Talk, Science

Wir und die? (Sozial-) Wissenschaften und unser Alltag

Die Wissenschaft sagt, wir müssen unser Leben ändern. Wie sollen wir das anstellen? Sollen wir einem “Paternalismus light”, im Sinne einer faktenbasierten Umwelt- und Klimapolitik, erlauben, uns in eine selbstgewollte Fügsamkeit zu befördern? Oder müssen wir, ohne Rücksicht auf Verluste, für unsere individuelle Freiheit kämpfen? Gibt es jenseits dieser Alternativen sozio-technische Experimente, wie wir unsere Existenz gestalten können, und die unser Demokratie-und/oder Gesellschaftsverständnis erweitern? (Talk in Zusammenarbeit mit Bernd Kräftner)

Michael Braito

Wir und die? (Sozial-) Wissenschaften und unser Alltag <p>© Michael Braito</p>

© Michael Braito

Michael Braito arbeitet an der Universität für Bodenkultur, Wien. Er erforscht Konzepte der Mensch-Natur-Beziehung, um individuelles/kollektives Umweltverhalten und dessen Steuerung besser zu verstehen. Sein Forschungsinteresse basiert auf der Vorstellung, dass Nachhaltigkeit Software- und nicht nur Hardware-Lösungen erfordert.